Faltschloss Test: Welche Faltschlösser schützen effektiv vor Diebstahl?

Faltschlösser sind ein guter Kompromiss aus Flexibilität, Gewicht und Länge. In Sachen Sicherheit haben sie im Vergleich zu Bügelschlössern und Kettenschlössern jedoch noch einiges aufzuholen. Denn im Faltschloss Test hat nahezu jede Diebstahlsicherung die Fahrradschloss Test Kriterien, nach DIN EN 15496, nicht erfüllt. Einige Hersteller haben mit ihren Konstruktionen gar komplett versagt.

Faltschloss Test - Abus Bordo 6000

copyright by Abus

Bauweise: Im Fachjargon wird diese Bauweise auch Gelenkschlösser genannt, da sie wie ein Zollstock zusammengeklappt werden. Das man sie in der (meist) mitgelieferten Tasche sehr gut transportieren kann ist ein weiterer Vorteil. Diese Vorzüge wissen auch stolze Zweiradbesitzer zu schätzen, was auch der Grund ist, dass man sie immer öfter an Fahrradständern und Laternenmasten sieht. Wer zwei Mal hinschaut wird eines feststellen. Abus Faltschlösser werden besonders genutzt um ein Fahrrad zu sichern.

Handhabung: In der Handhabung sind Faltschlösser ein wenig gewöhnungsbedürftig. Dennoch eignen sie sich wesentlich besser als Bügelschlösser um ein Fahrrad an einen Pfahl anzuschließen. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Längen und mit unterschiedlichen Schließmechanismen (Schlüssel- & Zahlenschloss). Beim Kauf eines solchen Schlosses ist meiste eine Transportbox im Lieferumfang enthalten, die sich per Klettverschluss an den Rahmen, oder mit Schrauben an die Flaschenhalterung fixieren lässt.

Aufbruchsicherheit: Langfinger die versuchen Faltschlösser mit einem kleinen Bolzenschneider, oder einem Polenschlüssel innerhalb der drei Minuten Grenze zu öffnen werden bei manchen Modellen erfolgreich sein. Im letzten Faltschloss Test der Stiftung Warentest haben namhafte Hersteller diese Prüfung teilweise nur mit „Ausreichend“ bestanden. Dies waren die Modelle: Abus uGrip Bordo 5700, M-Wave Faltschloss, Trelock FS 455 cops compact, Trelock FS 500 Toro. Masterlock hat bei den Aufbruchversuchen gar komplett versagt und wurde mit 5,3 – mangelhaft – benotet.

Faltschloss Testsieger: Schon seit mehreren Jahren ist das Abus Bordo Granit X Plus 6500 Faltschloss Testsieger. Bei diesem Ergebnis sind sich diverse internationale Prüfinstitute einig. Und auch darüber das es im Segment der Faltschlösser bisher noch keine vergleichbare Alternative gibt. Wenn Sie also ein Fahrrad im Wert von über 500€ ihr eigen nennen dürfen, sollten Sie sich auf jeden Fall für das Abus Bordo Granit X Plus 6500 Faltschloss entscheiden.


L

Vorteile

  • Flexibilität
  • Kompakte Bauweise
  • Gewicht

K

Nachteile

  • Handhabung
  • Preis

Faltschloss Test: Die sichersten Faltschlösser im Überblick

 

Faltschloss Test - Abus Bordo Granit XPlus 6500Faltschloss Test - Abus Bordo Big 6000Faltschloss Test - Abus Bordo 6100Faltschloss Test - Trelock FS 500Faltschloss Test - Trelock FS 455
MarkeAbusAbusAbusTrelockTrelock
ModellBordo Granit X Plus 6500Bordo Big 6000Bordo 6100FS 500 ToroFS 455
Sicherheitsstufe15 / 1510 / 159 / 155 / 64 / 6
Preis~ 85,00€~ 70,00€~ 55,00€~ 75,00€~ 55,00€
Umfang85cm120cm90cm90cm85cm
Gewicht1580g1400g1250g1500g1100g
ADFC / VdS✓ / ✗✓ / ✗✓ / ✗✓ / ✗✓ / ✗
Bei Amazon bestellenBei Amazon bestellenBei Amazon bestellenBei Amazon bestellenBei Amazon bestellen

Faltschloss Test - Bordo Granit X-Plus 6500

Das Bordo Granit X-Plus 6500 ist das einzige Faltschloss, welches den Fahrradschloss Test Kriterien nach DIN EN 15496 standhielt. Zu diesem Ergebnis kam die Stiftung Warentest in ihrem Faltschloss Test 2015. Mit diesem Resultat unterstreicht Abus auch bei diesem Fahrradschlosstyp wieder einmal die sehr gute Qualität ihrer Sicherheitsprodukte.

Vor allem die Aufbruchsicherheit überzeugte beim Bordo Granit X-Plus 6500. Das Spitzenmodell der Bordo Reihe ist mit der herstellereigenen Sicherheitsstufe 15 klassifiziert, die Fahrradbesitzern maximalen Diebstahlschutz bietet. Auch der ADFC ist von der Aufbruchsicherheit überzeugt und hat es mit dem unabhängigen Prüfsiegel ausgezeichnet.

Mit einem Bolzenschneider ist es (fast) unmöglich die Stahlstreben durch zuschneiden. Auch mit einer Flex benötigt es Zeit bis eines der Glieder gewaltsam durchtrennt ist. Als Nachteil bemängeln Nutzer des Abus Bordo Granit X-Plus 6500 die 85cm Schließumfang, welche im Alltagsgebrauch manchmal ein wenig zu kurz sind. Jedoch wird man sich mit der Zeit an den Schließumfang gewöhnen und weiß wo und wie man sein Fahrrad sicher fixieren kann.

Die 5,5mm starken Metallstreben sind mit einer weichen Gummiummantelung zum Schutz vor Lackschäden überzogen. Und natürlich hat Abus auch in diesem Spitzenmodell den X-Plus-Schließzylinder verbaut. der optimalen Schutz vor Picking bietet. Alle Teile des Bordo Granit X-Plus 6500 (Stäbe, Gehäuse, Nieten und Verriegelungsmechanismus) sind aus speziell gehärtetem Stahl gefertigt. In der mitgelieferten Transporttasche lässt sich das 1,6kg schwere Faltschloss problemlos transportieren. Entweder wird die schicke Tasche mit den Anti-Rutsch-Klettbändern an einer beliebigen Stelle am Rahmen fixiert, oder mit Schrauben an der Flaschenhalteraufnahme.

Zum Lieferumfang gehören 2 Schlüssel. Einer davon hat eine alltagstaugliche LED Leuchte eingebaut.  Wie alle Top-Modelle von Abus, kommt auch dieses Fahrradschloss mit der Code Karte. Mit dieser können bei Bedarf Ersatz- bzw. Zusatzschlüssel bestellt werden. Auch ist es möglich dieses Schloss gleichschließend mit anderen Schlössern zu bestellen.

Fazit: Das der Faltschloss Testsieger ebenfalls aus dem Hause Abus kommt ist nicht verwunderlich. Denn was den Diebstahlschutz angeht, kann kein anderes Faltschloss mit dem Bordo Granit X-Plus 6500 mithalten. Es ist ein Fahrradschloss mit dem sich durchaus auch hochwertige Fahrräder in der Großstadt sowie an unbewachten Plätzen sichern lassen.


Was andere Käufer über das Abus Bordo Granit X Plus 6500 auf Amazon sagen: 

Erfahrungsberichte

Bordo Granit X-Plus 6500

Sicherheitsstufe 15 / 15

Schließumfang: 85cm

Gewicht: 1580g

Testsieger Stiftung Warentest 2015


Faltschloss Test - Bordo Big 6000

Ein weiteres Schloss von Abus hat im Faltschloss Test die Prüfer überzeugt. Allerdings hat das Bordo Big 6000 Bolzenschneider und Co. natürlich nicht ganz so gut stand gehalten wie der Testsieger. Was bei einem Unterschied von fünf Sicherheitsstufen auch nicht verwunderlich ist. Die Aufbruchsicherheit wurde im Faltschloss Test mit der Note befriedigend (2,9) bewertet und liegt dabei dennoch weit vor den Modellen von Trelock (FS 500 Toro) und Masterlock, welche nur mit ausreichend bzw. mangelhaft abgeschnitten haben.

Einen großen Vorteil hat das Abus Bordo Big 6000 nicht nur dem Granit X Plus gegenüber. Es ist wesentlich länger als alle anderen Faltschlösser auf dem Markt. Für die bequeme Handhabung im Alltag stehen 120cm Schließumfang zur Verfügung. Das sind 30cm mehr, als die durchschnittliche Länge der anderen Faltschlösser. Damit ist es ohne Mühe möglich das Rad sicher an einen festen Gegenstand zu fixieren. Auch das anschließen eines zweiten Fahrrades, verursacht kein größeres Problem. Von so einem Luxus träumen Fahrradbesitzer die ihr Rad mit einem Bügelschloss sichern.

Wie bei allen Top-Modellen hat Abus die 5mm starken Stahlstreben mit einer speziellen Gummiumantelung überzogen. Dies fühlt sich nicht nur gut an, sondern schützt auch den Rahmen und Felgen vor etwaigen Schäden. Für die Fertigung aller Bauteile wurde ein spezieller Stahl verwendet. Natürlich bietet der hochwertige Schließzylinder Schutz vor Schlossmanipulation durch einen Schlagschlüssel.

Mit 1400g ist dieses Faltschloss kein Leichtgewicht. Aber in der mitgelieferten Tasche lässt sich das Schloss bequem am Rahmen transportieren. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz, Rot und Weiß. Wer schon ein anderes Abus Schloss mit Code Karte besitzt, kann es ebenfalls gleichschließend bestellen.

Fazit: Wer ein gutes Fahrradschloss mit großem Schließumfang sucht ist mit dem Bordo Big 6000 bestens beraten. Es bietet ausreichend Schutz bei mittlerem Diebstahlrisiko und ist für die Absicherung von Fahrrädern im Wert von bis zu 500€ zu empfehlen.


Was andere Fahrradbesitzer über die Alltagstauglichkeit des Abus Bordo Big 6000 auf Amazon sagen:  

Erfahrungsberichte

Abus Bordo Big 6000

Sicherheitsstufe 10 / 15

Schließumfang: 120cm

Gewicht: 1400g

 

Nicht das richtige Faltschloss gefunden?

Hier findest du weitere Faltschlösser!

Mehr Faltschlösser